Eine Einladung an alle Anwender und Übenden, von ihren Erlebnissen zu berichten

Quer-Denken TV

Gut und Böse – eine fiktive Aufteilung der Welt mit fatalen Folgen.

Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist das Gute und was das Böse?

Orientiert man sich zunächst an der Natur, werden wir feststellen, daß diese Begriffe in der Natur nicht existieren. Wir kämen kaum auf die Idee einen Löwen als böse zu bezeichnen, wenn er eine Antilope verspeist. Ebenso wenig würden wir ein Erdbeben oder einem Vulkanausbruch das Etikett “böse” verleihen. Die Natur ist so, wie sie ist; hier existiert kein Gut und Böse. Ist Gut und Böse also nur eine subjektive Wahrnehmung und Interpretation des Menschen? Zunächst einmal müssen wir uns darüber bewußt werden, was die Aufteilung in Gut und Böse bedeutet.

Letztendlich handelt es sich bei dieser Unterteilung um eine Polarität, wie sie… Weiterlesen